du warst nicht da

Hallo Liebe,

 

wir kennen uns glaube ich schon ein bisschen, haben uns schon mal getroffen, ein paar nette Worte miteinander gewechselt. Vermutlich erinnerst du dich jedoch nicht an mich, schließlich hast du über sieben Milliarden Menschen, die irgendwie an deine Existenz glauben und mit dennen du zu tun hast. Da hast du bestimmt eine Menge zu tun, oder? 

Ich dachte eigentlich, dass ich dich neulich gesehen hab in den Worten und Augen eines tollen Menschens, aber ich habe mich geirrt. Du warst nicht da, nicht für ihn. Er hat gesagt, dass er sich genötigt fühlt auf die Suche nach dir zu gehen, auch wenn er sich nicht so fühlt. Meine Freundin sagt, dass er nur Angst vor dir hat. Vielleicht habe ich dich mit der Hoffnung verwechselt, ihr seht euch ja auch ein bisschen ähnlich. 

Du bist Eigensinnig, stimmt`s? Du tust nichts, nur weil andere das von dir wollen, du hast deinen eigenen Kopf. Gehst auch manchmal mit dem Kopf durch die Wand und lässt dich nicht erzwingen. Hast du damit viel Erfolg? Mit dieser kompromisslosen Existens?

Tut mit leid, wenn ich gleich so schonungslos mit dir bin, aber ich bin heute einfach enttäuscht von dir. Enttäuschst, dass du vermutlich meine Adresse verloren hast und mir nur Illusionen schickst. 

 

In Gedanken bei dir, 

M.P.

11.7.16 01:26

Letzte Einträge: du bei Olympia

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen